Alles Infos auf einen Blick

FAQ

Hier findest Du Antworten auf alle deine Fragen zum Lab4Land Accelerator. Wenn Du nicht fündig geworden bist, wende dich gerne an uns unter lab4land@dstation.org.

Was ist die Mission des Lab4Land-Accelerators?

Die Förderung von nachhaltigen und innovativen Projekten und Geschäftsideen für den ländlichen Raum.

An wen richtet sich der Accelerator?

An Gründer und Gründerinnen und bereits etablierte Unternehmen. Wir wollen euch dabei helfen, eure Produkte oder Dienstleistungen weiter zu entwickeln sowie euch mit Kunden aus der Region zu vernetzen.

Wann ist der Bewerbungszeitraum?

Vom 31. Januar bis zum 18. April 2022

Wer kann sich bewerben?

Teams mit 2-5 Personen.

Wann findet der Accelerator statt?

Vom 13. Juni bis zum 08. Juli 2022

Wie viele Teams können teilnehmen?

Es werden 4-5 Teams eingeladen.

Wo findet der Accelerator statt?

Auf dem DSTATION KreativCampus in Schöppenstedt, Südost-Niedersachsen. Mit der Nähe zu Braunschweig, Wolfsburg, Wolfenbüttel und Salzgitter befindet sich der Austragungsort im Zentrum einer der wirtschafts- und wissenschaftsstärksten Regionen Deutschlands.

Müssen die Teams während des gesamten Zeitraums anwesend sein?

Von Montag bis Freitag sollte das gesamte Team anwesend sein. Am Wochenende ist es den Teams freigestellt, in Schöppenstedt zu bleiben oder nach Hause zu fahren.

Welche Kosten entstehen den Teams?

Die grundsätzlichen Kosten übernehmen wir - z. B. für Mobilität und Unterbringung. Bei der Verpflegung behalten wir uns vor, pro Person und Tag bis zu 5 € als Spesen zu verlangen. Die Kosten für außerplanmäßige Fahrten oder für ein individuelles Freizeitprogramm können nicht übernommen werden.

Wie und wo kann während der Zeit in Schöppenstedt gearbeitet werden?

Der Coworking-Space DSTATION KreativCampus ist im Mai 2020 neu eröffnet worden und bietet eine optimale Infrastruktur für kreatives und konzentriertes Arbeiten. Bei Bedarf kann auch die Makerspace und der Außenbereich mit Garten genutzt werden.

Wo sind die Teams untergebracht?

Die Teilnehmenden schlafen in komfortablen Glamping-Zelten von DOMO im Garten des DSTATION KreativCampus. Sanitäranlagen stehen auf dem Campus zur Verfügung.

Wie sieht die Verpflegung aus?

Unter der Woche sorgen wir für euer leibliches Wohl. Außerdem kann jedes Team während der vier Wochen unter Anleitung eigenes Gemüse anbauen.